Bei (fast) jedem Seminar / Kurs oder auch in jedem  Buch zitiert Bob Proctor Passagen aus James Allens Buch „As a Man Thinketh“ von 1903. Der Titel basiert auf einen Vers der Bibel aus dem Buch der Sprichwörter, Kapitel 23, Vers 7. Dort heißt es: „Wie ein Mensch in seinem Herzen denkt, so ist er“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

James Allen wurde 1864 in Leicester (England) geboren. 1893 zog er nach London und später nach Süd Wales. 1895 heiratete er Lily Louise Oram. Bis 1902  war er als Sekretär bei mehreren englischen Unternehmer angestellt. Mit 38 Jahren begann seine schriftstellerische Karriere. Sein erstes Buch „From Poverty to Power“ erschien 1901. 1903 zog er mit Frau und Tochter Nora nach Ilfracombe  um, wo er bis 1912 lebte.

James Allen hat über 20 Bücher verfasst. „As a Man Thinketh“ von 1903 war sein zweites Werk. Eigentlich wollte er es  gar nicht veröffentlichen, tat dies dann auf Drängen seiner Frau aber doch.

James Allen schreibt in seinem Vorwort: „Dieses kleine Buch (welche das Resultat von Meditation und Erfahrungen ist) ist nicht als eine erschöpfende Abhandlung über die viel beschriebene Macht der Gedanken zu verstehen. Es ist suggestiv und nicht erklärend und hat die Absicht, Männer und Frauen zur Entdeckung und Wahrnehmung der Wahrheit anzuregen, dass: SIE SELBST IHRE EIGENEN SCHÖPFER SIND auf Basis der Gedanken, die sie wählen und festhalten.“

Die original englische Ausgabe unterliegt keinem Copyright mehr und ist daher als PDF im Web erhältlich. Die Übersetzungen aber sind durch ein Copyright geschützt. Es bleibt einem also nichts anderes übrig, als sie –  z.B. bei Amazon – käuflich zu erwerben (hier klicken, um zum Buch bei Amazon zu gelangen.)

SERENITY CHAPTER – Gelassenheit

Bob Proctor zitiert hauptsächlich aus dem Kapitel 7 „Gelassenheit“. Eine zielführende Aufgabe ist es, dieses Kapitel an 100 Tagen hintereinander jeweils einmal mit der Hand abzuschreiben.

Ich habe also die deutsche Version aus dem Buch „Wie wir denken, so leben wir“ 30-mal abgeschrieben. Da mir diese Übersetzung jedoch nicht wirklich zusagte, schrieb ich in den folgenden 40 Tagen den originalen englischen Text ab.

Neue Übersetzung zum kostenlosen Download

Da mir beide Vorgehensweisen jedoch nicht so richtig zusagten, habe ich mich schließlich dazu entschlossen, selber eine Übersetzung anzufertigen, die unten (kostenlos) zum Download bereitsteht.

Anmerkung

Da ich es nicht mehr gewohnt war, so viel mit der Hand zu schreiben, hatte ich erhebliche Probleme mit meinen Schreibutensilien, seien es schmerzende oder blaugefärbte Finger. Ich habe mich daher nach einem „optimalen Schreibgerät“ umgesehen und bin dann zufällig in einem Tim Ferris Podcast fündig geworden, in dem der „Uni-ball 307 Gel Pen“ empfohlen wurde. Mit diesem Gel Penn konnte ich tatsächlich ca. 5 Minuten pro Abschrift schneller sein. Bei 100 anzustrebenden Abschriften macht das mehr als 8 Stunden Zeitersparnis. Auch meine Freunde erzielten ähnlich positive Ergebnisse. 12 Pens kosten ca. 20 €. Bei einer Zeitersparnis von mehr als 8 Stunden ist das auf jeden Fall eine gute Investition.

Trage Deinen Namen und Deine E-Mailadresse ein und ich schicke Dir den Downloadlink und füge Dich noch zu meinem Newsletter hinzu.

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*